Projektpartner

An dieser Stelle werden kurz die ScanBox-Projektpartner mit ihren jeweiligen Schwerpunkten vorgestellt. Unter den jeweiligen URL-Adressen der Institute und Firmen können weitere Referenzen nachgesehen werden.

DECOIT GmbH

DECOIT GmbH

Mission der DECOIT® GmbH ist die Bereitstellung, Optimierung, Absicherung und der Support von technischer IT-Infrastruktur sowie die Entwicklung kundenorientierter und innovativer Open-Source-Software-Lösungen. Die DECOIT® besitzt branchenübergreifend Kunden aus dem KMU-Umfeld sowie Großunternehmen. Sie ist bei ScanBox für das Projektmanagement des Gesamtvorhabens zuständig. Zusätzlich ist sie als industrieller Entwicklungspartner für die Analyse, Konzeption, Entwicklung und Implementierung mit verantwortlich. Als Anbieter von IT-Sicherheitslösungen ist sie an der Weiterverwendung und späteren Vermarktung in hohem Maße interessiert.

TELCO TECH GmbH

TELCO TECH GmbH

Die TELCO TECH GmbH entwickelt seit 1993 IT-Sicherheitslösungen am Unternehmenssitz in Teltow bei Berlin. Seit 2012 existiert eine Niederlassung in Berlin. Als einer der wenigen unabhängigen deutschen Produzenten von HighEnd Security-Systemen bietet das Unternehmen unter dem Markennamen LiSS (LAN Internet Support Station) moderne, technologisch ausgereifte Security-Appliances, die den gesamten Bereich der Netzwerksicherheit abdecken und sich durch Performance, Multifunktionalität und benutzerfreundliche Bedienung auszeichnen. Die bereits existierende Software der LISS soll im Zuge von ScanBox weiterentwickelt und mit neuen Sicherheitsfeatures ausgestattet werden.

Technische Hochschule Brandenburg

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft. Die THB ist mit dem Fachbereich Wirtschaft und dem Studienschwerpunkt „Security Management“ ein kompetenter Netzwerkpartner in allen Belangen zu den Themen Informationssicherheit, Datenschutz und IT Security. Die Professoren und Dozenten sind in aller Regel Sicherheitsverantwortliche aus der Industrie. Im ScanBox-Projekt widmet sich die THB der Entwicklung von Lösungen für automatisch auswertbaren Logfiles und dem Mapping von BSI-Maßnahmen.

Assoziierter Partner

hanseWasser Bremen GmbH

hanseWasser Bremen GmbH

Das Abwasserunternehmen hanseWasser Bremen GmbH betreibt mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das 2.300 Kilometer lange Bremer Kanalnetz und sichert auf zwei Kläranlagen in Seehausen und Farge einen wirtschaftlichen und umweltgerechten Reinigungsprozess für jährlich rund 50 Millionen Kubikmeter Abwasser aus Bremen, den Nachbargemeinden sowie für Industrie- und Gewerbekunden. Seit 2015 ist das gesamte Unternehmen hanseWasser klimaneutral. Um den praktischen Einsatz von ScanBox ausreichend analysieren und testen zu können, wurde als assoziierter Partner das KRITIS-Unternehmens hanseWasser Bremen GmbH in das Projekt eingebunden. In ihrer Umgebung kann der ScanBox-Prototyp entsprechend evaluiert und verbessert werden.

 

HFC Human-Factors-Consult GmbH

HFC Human-Factors-Consult GmbH

HFC ist spezialisiert auf die Gestaltung und Auslegung technischer Systeme und Softwareschnittstellen in Hinblick auf Benutzbarkeit, Produkterleben, Akzeptanz oder Sicherheit. Mit einem interdisziplinären Team, das Kompetenzen aus Psychologie, Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Informatik vereint, werden Probleme der Anpassung von Hard- und Software an den Menschen gelöst. Im ScanBox-Projekt widmet sich die HFC Bereichen, die Usability und User betreffen, wie Usibility-Symbolbibliothek, Auswertung von Benutzereingaben, User-Modell und Validierungsmethoden.